8.2 Unfallchirurgie

Beide Orthopäden konnten während ihrer mehrjährigen Ausbildung an der BG-Unfallklinik in Frankfurt ihre Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Unfallchirurgie ausbauen und festigen.

Als „Expert Partner“ der BG-Unfallklinik sind die Orthopäden in der Lage, ihren Patienten eine zeitnahe Versorgung in der unfallchirurgischen Behandlung ihrer Verletzungen anzubieten.

Als Mannschaftsärzte renommierter Profivereine behandeln die beiden Orthopäden häufig Verletzungen wie Achillessehnen- oder Kreuzbandrisse, Meniskusverletzungen oder verschiedenste Knochenbrüche.

Hinsichtlich ihrer älteren Patienten versorgen sie zum Beispiel Oberschenkelhals- oder Wirbelkörperbrüche (siehe auch Osteoporose).

Kinder- und Jugendliche kommen oft mit Verletzungen wie Knochenbrüchen oder Verrenkungen in die orthopädische Praxis, die sie sich beim Spielen oder bei sportlichen Aktivitäten zugezogen haben.

Selbstverständlich behandeln die beiden Orthopäden auch Patienten mit Mehrfachverletzungen, die beispielsweise bei einem Fahrrad- oder Autounfall entstanden sind.
Direkt zu den Terminen

Telefon 069 - 70 80 13