7.2 Individuelle, statische Körperanalyse

In ihrer orthopädischen Praxis in Frankfurt am Main/Bockenheim führen Dr. Raussen und Dr. Bienemann-Raussen individuelle, statische Körperanalysen durch.

Zu Beginn der Analyse findet eine eingehende Befragung des Patienten statt – auch in Hinsicht auf vorhandene Schmerzzustände. Hier sammeln die Orthopäden erste Hinweise auf Probleme der körperlichen Statik.

Eingangs überprüfen die beiden Orthopäden Ihre Körperhaltung, um optisch auffällige Fehlstellungen festzustellen. Daran anschließend vermessen Dr. Raussen und Dr. Bienemann-Raussen Ihre Wirbelsäule in Bezug auf das Krümmungsverhalten. Dieses steht immer in Verbindung mit einer angepassten Muskelspannung. Darüber hinaus wird die Stellung und Beschaffenheit der Schulter und des Beckens begutachtet.

Als wesentliches Kriterium gilt die Muskelspannung des Körpers, welche die Orthopäden durch Palpation (Abtasten) ermitteln.

Aus den vorangegangenen Schritten resultiert dann die Behandlung der Muskulatur. Die Orthopäden Dr. Raussen und Dr. Bienemann-Raussen vermindern oder erhöhen die Muskelspannung dabei nach Bedarf, wodurch sich die Körperhaltung verändert und Fehlstellungen abgemildert oder gar beseitigt werden können.
Direkt zu den Terminen

Telefon 069 - 70 80 13